Labels

Samstag, 3. Januar 2015

Serbische Bohnensuppe mit Cabanossi



Das Jahr steht gerade in den Startlöchern, und die guten Vorsätze sind wie immer zu dieser Zeit im Kopf. Warum soll der Magen und der gute Geschmack darunter leiden?
Heute mache ich eine Suppe, die so schön deftig durch die Cabanossis wird und trotz Weight Watchers Gericht als ein absolut leichter Wärmer für diese Jahreszeit durchgeht. Mich könnt Ihr ja immer mit Suppe begeistern, aber wenn mein Mann sagt:" Die kannst Du ruhig öfter machen!" Soll das schon was heißen. Also schnell ran an den Mixtopf.....


   1 Zwiebel halbiert in den Mixtopf
+ 1 Knoblauchzehe

  • 3 Sek./ Stufe 5
  • - nach unten schieben

+ 240 g kleine, geschälte Kartoffelwürfel 

+ 10 g Öl
+ 1/2 TL Majoran

  • 3 Min./ Varoma / Linkslauf / Stufe 1

+ 750 g Dosen Tomaten

+ 300 g Wasser
+ 2 Gemüsebrühwürfel

  • 25 Min./ 100°C / Linkslauf / Stufe 1

+ 250 g  Porree in feine Ringe geschnitten
+ 140 g Cabanossischeiben


  • 10 Min. / 100°C / Linkslauf / Stufe 1

+ 75 g Paprikawürfel
+ 250 g Kidneybohnen aus der Dose abgespühlt
+ Pfeffer 
+ Curry

  • 5 Min./ 100°C / Linkslauf / Rührstufe
- auf Teller auffüllen und 



----------------------------------------Genießen für 7---------------------------------------


Hier zur Video-Anleitung

Kommentare:

  1. Oh Hunger danke für die Lekere Suppe
    Lieben Gruß Luna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    Aber gerne ist so empfehlenswert ;)
    LG Perabella

    AntwortenLöschen